Vereinbarkeit von Pflege und Beruf: Pflege-Knowhow erwerben

Unterstützen Sie Ihre pflegenden Beschäftigten und sichern Sie gleichzeitig Ihre Fachkräfte. Wir helfen Ihnen.

Mehr erfahrenMehr erfahren

Beruf und Pflege: Bleiben Sie informiert.

In Zeiten des Fachkräftemangels müssen Betriebe neue Wege gehen, um ihre Mitarbeitenden zu binden und als Unternehmen attraktiv zu bleiben. Besonders das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege begleitet uns demografiebedingt verstärkt. Im Film zeigen wir, warum:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Betrieblicher Pflege-Coach – was ist das?

Als „Betrieblicher Pflege-Coach“ können Sie Ihre pflegenden Beschäftigten mit betrieblichen Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege unterstützen. Gemeinsam finden Sie eine Lösung für die neue Situation. Denn immer mehr Beschäftigte sind für pflegende Angehörige verantwortlich. Sie suchen nach Wegen und Mitteln, ihren Beruf mit der Pflegearbeit daheim in Einklang zu bringen.

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden und lassen Sie sich zum „Betrieblichen Pflege-Coach“ fortbilden. (*Teilnahmebedingungen s. u.)

Nach dem Kurs sind Sie kompetente Ansprechperson für Ihre pflegenden Beschäftigten:

  • Sie kennen die Handlungsoptionen für eine pflegebedingte Aus- bzw. Teilzeit
  • Sie überblicken die rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Sie können betriebliche Angebote für pflegende Mitarbeitende entwickeln
  • Sie bieten Ihren Mitarbeitenden eine persönliche Ansprache im geschützten Bereich
  • Sie finden gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden eine geeignete betriebliche Lösung

Entscheiden Sie sich zwischen dem ganztägigen Intensivkurs oder dem kurzen Web-Seminar für den ersten Eindruck. Zu den Terminen geht es hier entlang.

Web-Seminar

Pflege-KnowHow in KMU: Wissen aufbauen und Pflege-Management erfolgreich starten

Informieren Sie sich kurz und prägnant in der neuen Web-Seminar-Reihe „Pflege-KnowHow in KMU – Wissen aufbauen und Pflege-Management starten“. In drei voneinander unabhängigen Web-Seminaren erhalten Sie elementares Wissen über Leistungen der Versicherung, gesetzliche Ansprüche Ihrer Mitarbeitenden und über die Umsetzung von ersten Maßnahmen in Ihrem Betrieb. Besuchen Sie die kostenfreien Web-Seminare zusammen oder einzeln – je nach Bedarf!

Zu den Terminen geht es hier entlang.

Der Leitfaden „Betrieblicher Pflege-Guide“

Der im August 2020 erschienene Leitfaden „Betrieblicher Pflege-Guide: Gemeinsam eine Lösung finden“ unterstützt Sie dabei, Ihren Beschäftigten mit Pflegeaufgaben hilfreich beiseite zu stehen.

Der 2-stufige Aktionsplan kann Ihnen helfen, individuelle Angebote für ihre pflegenden Mitarbeitende schnell und effektiv zu entwickeln. Hilfreiche Checklisten, Vorlagen und interaktive Formulare erleichtern die Umsetzung im Betrieb. Sie finden im praxisorientierten Leitfaden ebenfalls Best-Practice-Beispiele von Unternehmen aus der Region.

Hier geht’s zum Pflege-Guide.

 Das Pflege-Kit

Das persönliche Gespräch macht so viel aus. Individuelle Lösungen mit Ihren Beschäftigten lassen sich dabei doch am besten finden. Dabei helfen könnte unser „Pflege-Kit“. Tee oder Cappuccino und ein paar Gummibärchen sollen für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Informationen auf dem USB-Stick, getarnt als kleiner Feuerlöscher, unterstützen inhaltlich. Mund-Nasenschutz sowie Desinfektionsgel dürfen heute im persönlichen Gespräch ja auch nicht fehlen.

Legen Sie los:Pflege-Kit
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Pflege-Kit mit allen wichtigen Checklisten, Formularen, Fragebögen, um Ihre Mitarbeitenden sofort mit allem Nötigen zu unterstützen.

Pflege-Kit bestellenPflege-Kit bestellen</a

*Teilnahmebedingungen
Intensivkurs „Betrieblicher Pflege-Coach“ in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Ihre Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend bei Ihnen. Unsere Teilnahmebeiträge verstehen sich inklusive der Materialien und exklusiv der gesetzlichen Umsatzsteuer, Verpflegung und Anfahrt. Bitte überweisen Sie nach Erhalt der Rechnung den fälligen Betrag gemäß Zahlungsziel vor Beginn der Veranstaltung.

Rechtsstand 31.03.2021